Für jeden der Sport treibt - in jedem Alter

...egal, ob Sie 1x wöchentlich walken oder joggen gehen, eine Spielsportart wie Handball betreiben, ein Kind haben welches eine Sportart betreibt und dabei vielleicht noch auf das Gewicht achten muss (Ballett, Turnen) oder Sie ein ambitionierter Sportler mit Trainingsplan und konkreten Zielen sind.

Viele Fragen und noch mehr unterschiedliche Antworten kursieren um das Thema "Sport und Ernährung". Lassen Sie sich fachlich kompetent und professionell von einer Ernährungsexpertin beraten oder besuchen sie einen meiner Vorträge zu diesem Thema.

Leistungsfördende Ernährung

Trainer und ambitionierte Sportler wissen, wie durch den Einsatz von Trainingsplänen mit individuell angepassten Trainingsintensitäten, - umfängen und -techniken eine gezielte Leistungssteigerung möglich ist.

 

Diese Rechnung geht allerdings nicht ohne Berücksichtigung von bestimmten Co-Faktoren (physische und psychische Verfassung, Regenerationsmaßnahmen) und einer bedarfsangepassten Ernährung auf!

 

Hauptaufgabe einer bedarfsangpassten Ernährung ist, die durch Belastung entstandenen Bedürfnisse an Nährstoffen optimal und schnellstmöglich zu decken. Sie gehört damit zu einer wichtigen Regenerationsmaßnahme, um wertvolle Körperreserven aufzufüllen und schnellstmöglich den Zustand der Überkompensation zu erreichen, damit neue Trainingsreize gesetzt werden können.

 

Eine leistungsförderne Ernährung richtet sich in der Mengen und Zusammensetzung der Nährstoffe nach dem tatsächlichen Verbrauch, der individuell berechnet werden muss. Weder eine Unter- noch eine Überversorgung kann die Leistung verbessern - sie kann sogar schaden.

Individuell nach Belastungsprofil

Neben allgemeinen Kenntnissen über gesunde und leistungsfördernde Maßnahmen, gibt es Ernährungsrichtlinien, die den Bedürfnissen einzelner Sportartgruppen sowie den einzelnen Belastungsphasen gerecht werden

 

Einteilung der Sportarten

  • Ausdauersportarten: (Halb-)Marathon, Triathlon, Langstreckenlauf
  • Kraftsportarten: Gewichtheben, Bodybuilding
  • Ausdauersportarten mit Krafteinsatz: Radfahren
  • Schnellkraftsportarten: Stoßdisziplinen, Kurzstreckenläufe, Turnen
  • Spielsportarten: Fußball, Handball, Tennis
  • Kampfsportarten: Ringen, Judo, Karate, Boxen

Einteilung nach Belastungsphasen

  • Training
  • "Gewicht machen"
  • Vor-Wettkampf (Pre-Workout-Nutrition)
  • Wettkampfphase (Workout Nutrition)
  • Nach-Wettkampf (After-Workout-Nutrition)

 

Spezielle Empfehlungen für einzelne Belastungsprofile ergeben zusammen mit individuellen Fakoren  (z.B. Alter, Gewicht, Energieumsatz, Verdauungskapazitäten) eine optimal auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Ernährung.

Leistungsdiagnostik

Eine Leistungsdiagnostik (z.B. mit Laktatmessung) runden das Beratungsangebot ab - hierfür stehen professionelle Geräte und passende Angebote bei Netzwerkpartnern zur Verfügung und werden gerne vermittelt.

Verschenken Sie einen Gutschein über unsere Angebote. Wir beraten Sie gerne.

Gutscheine

Gesetzliche Krankenkassen

können anteilig die Kosten für Beratungen und Kurse übernehmen !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ernährungsberatung - Daniela Homoth & Team