Ernährungstherapie bei rheumatischen Erkrankungen

Die Ernährungstherapie kann als adjuvante Therapie bei rheumatischen Erkrankungen sinnvoll sein. Wir informieren Sie, beraten und begleiten bei der Umsetzung einer gesunde, ausgewogenen Ernährungsform auf Basis der aktuellsten Empfehlungen einer anti-entzündlichen Diät.

Ablauf der Beratung

1. Erstgespräch (45-60min.):

 

Ernährungs- und Gewichtsanamnese, Erhebung individueller Risikofaktoren (Blutbild, Medikamente, Vorerkrankungen - bitte bringe Sie alle vorhandenen ärztlichen Unterlagen mit zum Termin), Erstempfehlungen bzgl. einer anti-entzündlichen Ernährung bei rheumatischen Erkrankungen

 

2. Ernährungsanalyse + Plan

 

Auswertung eines Ernährungsprotokolls zur Analyse des Essverhaltens und der Umsetzung der Ernährungsempfehlungen

 

3. Folgetermine (30-60min.)

 

Folgetermine mit ggf. Gewichtskontrolle und Hilfestellung bei der Umsetzung des Ernährungsplanes. Anzahl und Umfang der Folgetermine wird individuell, in Anlehnung an die Krankenkassenbeteiligung geplant.

 

Verschenken Sie einen Gutschein über unsere Angebote. Wir beraten Sie gerne.

Gutscheine

Gesetzliche Krankenkassen

können anteilig die Kosten für Beratungen und Kurse übernehmen !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ernährungsberatung - Daniela Homoth & Team