Niereninsuffizienz und Dialyse

Bei eingeschränkter Nierenfunktion ist je nach Ausmaß der Erkrankung die Ernährung in unterschiedlichem Maße auf die Bedürfnisse und Restaktivität der Niere einzustellen. Somit stellt die Ernährungstherapie eine wichtige und anspruchsvolle adjuvante Therapieform dar.

Ablauf der Beratung

Erstgespräch (45-60min.):

 

Ernährungsanamnese, Sichtung ärztlicher Befunde (Blutbild - wenn möglich im Verlauf - , Medikamente, Erkrankungen), Erstempfehlungen (z.B. Energie- und Nährstoffbedarf)

 

Ernährungsanalyse und Folgetermine (30-60min.)

 

Auswertung Ernährungsprotokolle zur Analyse des Essverhaltens, der Nährstoffzufuhr und Lebensmittelempfehlungen und ggf. Modifizierung der Diät nach Kontrolle der Blutwerte. Konkrete Hilfestellung bei der Umsetzung des Ernährungsplanes. Anzahl und Umfang der Folgetermine wird individuell, in Anlehnung an die Krankenkassenbeteiligung geplant.

 

 

 

Verschenken Sie einen Gutschein über unsere Angebote. Wir beraten Sie gerne.

Gutscheine

Gesetzliche Krankenkassen

können anteilig die Kosten für Beratungen und Kurse übernehmen !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ernährungsberatung - Daniela Homoth & Team